2011-05-17

Bitcoin

Am Ostersonntag hab ich zusammen mit Pesco einen Vortrag auf dem Easterhegg 2011 über Bitcoin gehalten. Die Slides hab ich ins Pentabarf hochgleladen, aber von dort aus hat sie wohl noch niemand auf die Webseite übertragen...

Bitcoin ist eine denzentrale, digitale Währung. Der Schlüssel dazu ist die Idee, Konsens über globale Zustände im verteilten System zu begünstigen, indem ein Zustandswechel per kryptographischem Problem zeitaufwändig gemacht wird. Dadurch wird eine zeitliche Kollision unwahrscheinlich und das fälschen des globalen Zustandes nur möglich, wenn man mehr als 50% der Rechenleistung im verteilten System beherrscht.

Eigentlich war der Talk nicht geplant, aber nachdem ich zufällig mit Pesco über Bitcoin ins Gespräch kam und immer mehr um uns herum immer die selben Fragen dazu gestellt haben, dachten wir, dass man dieses Interesse mal mit einem Talk bedienen sollte. Zum Glück war noch ein Slot im Vortragsprogramm frei und die Orga flexibel genug, uns den spontan zu geben (thx mc.fly). Der Talk war dann auch gut besucht und es gab ziemlich schnell rege Diskussion. Immerhin geht es um Open Source, Kryptographie, verteilte Systeme, Geld, und Macht. Wer kann da schon ruhig bleiben? ;-)


Posted by Alexander Bernauer | Permanent link | File under: Vortrag